Die Queens des Nordatlantiks - Schwerdtner, Nils

KORTE INHOUD

Die QUEEN MARY (1936) und die QUEEN ELIZABETH (1940) der britischen Cunard Line waren die größten und schnellsten Schiffe ihrer Zeit. Mit ihnen wurde es erstmals möglich, einen wöchentlichen Fahrplan zwischen Großbritannien und den USA mit nur zwei Schiffen einzuhalten. Sie waren kultivierte Fortbewegungsmittel für die Betuchten, aber auch leistungsfähige Truppentransporter, die ihr Heimatland aus höchster Not retten halfen. Der Sieg der Düsenflugzeuge über die Transatlantikliner in den 1960er Jahren bedeutete das Ende des berühmten Duos und gleichzeitig die Geburtsstunde eines neuen Schiffstyps - der QUEEN ELIZABETH 2 (1969). Als Kreuzfahrtschiff gleichermaßen beliebt und erfolgreich, ist die "QE2" außerdem der letzte Liner, der noch regelmäßig die Alte mit der Neuen Welt verbindet. Mit der QUEEN MARY 2 wird die Cunard Line nach mehr als 30 Jahren Ende 2003 nicht nur einen neuen Transatlantikliner in Dienst stellen, sondern zugleich das mit Abstand größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Der Band stellt erstmals u...
2003Taal: Duitszie alle details...
Voeg toe aan wenslijstje

Categorie

Details

2003Uitgever: Koehler264 paginasTaal: DuitsISBN-10: 3782208579ISBN-13: 9783782208574